Der Süden in einer Woche

Rundreisen, 8 Tage

Entdecken Sie den Charme und die Vielseitigkeit von Wales

Gehen Sie auf Entdeckungsreise und erkunden Sie den südlichen Teil von Wales! Über den Brecon Beacons Nationalpark erreichen Sie die bemerkenswerte Küste von Wales, welcher Sie fünf Tage lang folgen werden. Weite Strände, schroffe Klippen, grüne Hügel, reizende Fischerdörfer, malerische Buchten und historische Sehenswürdigkeiten werden Ihre Wegbegleiter sein.

1. Tag: Cardiff / Bristol
Anreise in Eigenregie (z.B. Flüge nach Cardiff oder nach Bristol) und Annahme eines Mietwagens. Erster Punkt dieser Selbstfahrertour „Der Süden in einer Woche“ ist die walisische Hauptstadt Cardiff, welche mit zahlreichen Einkaufsmöglichkeiten, Museen und Restaurants aufwarten kann. Statten Sie auch dem National Museum, dem Cardiff Castle, dem hochmodernen Principality Stadium und dem Wales Millennium Centre einen Besuch ab.

2. Tag: Cardiff – Brecon Beacons Nationalpark (ca. 100km)
Wenn Sie Cardiff in nördlicher Richtung verlassen, erreichen Sie den Brecon Beacons Nationalpark. Im westlichen Teil des 1344 km² großen Nationalparks gibt es sogar ein paar Wasserfälle. Am beeindruckendsten ist der Henrhyd Wasserfall. Vom Parkplatz aus führt ein kurzer, steiler Spazierweg an den Fuß des 27 Meter hohen Wasserfalls. Ein zweiter sehenswerter Wasserfall ist Sgwd yr Eira, hinter dessen Wasserschleier ein Spazierweg führt. Alternativ können Sie auch an einer Führung in der Penderyn Whisky Destillerie teilnehmen.

3. Tag: Brecon Beacons Nationalpark – Aberystwyth (ca. 150km)
Die heutige Strecke nach Hay-on-Wye führt durch das ländliche Wales, vorbei an kleinen Wäldern und endlosen Schafsweiden. In dem Städtchen Hay-on-Wye angekommen, werden Sie schnell merken, warum dieser Ort so besonders ist. Dieses winzige Bücherdorf hat nämlich 38 Buchläden zu bieten! Wenn das Wetter mitspielt, empfehlen wir einen Kanuausflug auf dem Fluss Wye um Hay-on-Wye. Über Llandrindod Wells, ein kleiner viktorianischer Kurort, erreichen Sie schließlich Aberystwyth.

4. Tag: Aberystwyth Umgebung
Tag zur freien Verfügung. Erkunden Sie zum Beispiel die Sehenswürigkeiten von Aberystwyth. Darunter das Aberystwyth Castle, die National Library of Wales, das im viktorianisch-gotischen Stil erbaute Old College Gebäude und den Clock Tower. Ein beliebtes Ausflugsziel ist außerdem die Fahrt mit der Vale of Rheidol Dampfeisenbahn, die von Aberystwyth durch das romantische Rheidol Tal bis zur „Devil‘s Bridge“ dampft. Wanderfreunde können dem acht Kilometer langen Küstenpfad von Aberystwyth nach Borth folgen und sich dann am Borth Beach von den Anstrengungen erholen.

5./6. Tag, : Aberystwyth – Pembrokeshire (ca. 160km)
Erkunden Sie zunächst die Cardigan Bay, die sich markant entlang der Westküste schwingt. In New Quay hat man die besten Chancen Delfine zu sehen. Wir empfehlen auch einen Zwischenstopp am Tresaith Waterfall, der sich direkt am gleichnamigen Strand befindet. Schließlich erreichen Sie den Prembrokeshire Coast Nationalpark. Nutzen Sie den zweiten Tag um diese traumhafte Region zu erkunden. Wanderer, Naturliebhaber, Familien, Gourmets, Kulturinterssierte und Abenteuerlustige kommen hier auf ihre Kosten. Zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten zählen die St Davids Kathedrale, die viktorianische Stadt Tenby mit Postkarten-Qualitäten, die Baradundle Bucht und die Green Bridge.

7. Tag: Pembrokeshire – Gower Peninsula (ca. 130km)

Falls Sie sich noch nicht von der atembraubenden Landschaft losreißen können, haben Sie am Vormittag noch Zeit für Erkundungen. Später brechen Sie in Richtung Carmarthenshire auf. Dort steht das Kidwelly Castle, mit hohen Mauern, Türmen und einem großartigen Torhaus. Heutiges Ziel ist die Halbinsel Gower, eine Landzunge mit traumhaften Klippen, Waldgebieten und glitzernden Stränden. Im lebhaften Dorf Mumbles sollten Sie unbedingt zu Mittag essen, denn hier gibt erstklassige Meeresfrüchte! Auf der Halbinsel wird auch ein Bushcraft-Kurs angeboten. Dort lernt man, wie man Fährten liest, Hütten baut und essbare Pflanzen findet.

8. Tag: Gower Peninsula – Cardiff / Bristol (ca. 100 bzw. 170km)
Heute geht es zurück zum Ausgangspunkt Ihrer Selbstfahrertour. Unterwegs können Sie noch etwas Zeit an einem der zahlreichen Strände verbringen oder einen Spaziergang entlang der Küste unternehmen. Abgabe des Mietwagens am Flughafen und Ende der Selbstfahrertour „Der Süden in einer Woche“. Gerne verlängern wir diese Selbstfahrertour um ein paar Tage oder tauschen ein B&B bzw. Mittelklassehotel gegen ein Schlosshotel aus. Teilen Sie uns einfach Ihre Änderungswünsche mit, wir beraten Sie gerne.

Details dieser Reise

Reiseziel

Wales

Thema

Rundreisen

Reisedauer

8 Tage

Unterkunftsklasse

Transport vor Ort

Mietwagens

Auf der Karte

Teilen Sie dieses Angebot

Das ist Wales

Entdecken Sie die schönsten Orte in Wales

Das Wetter heute in Wales

Heute wird es mindestens 11 Grad und maximal 13.89 Grad.

Der nächste Flug von KLM nach Cardiff fliegt über:

Über 6 Stunden

  • Individuelle Autorundreise
  • Tägliches Frühstück
  • Walisische Gastfreundlichkeit und schöne Landschaften
  • Inklusive Flug mit KLM

€ 740,-

Vanafprijs p.p.

Angebot einholen
Fliegen Sie von 10 Flughäfen in Deutschland aus mit KLM nach Cardiff in Wales

Warum bei ErlebeWales.de buchen?

  • Die besten Angebote von den besten Reiseveranstaltern
  • Wales hat eine Küstenlinie von nicht weniger als 1200 km!
  • Von Bergen zu Schlössern und von Cardiff nach Conwy, in Wales gibt es Vieles zu entdecken!
  • Direkt mit KLM nach Cardiff
  • Entdecken Sie das Beste von Wales auf den 3 Routen des Wales Way

Newsletter

Ich möchte den Newsletter von Erlebe Wales abonnieren, um über Angebote auf dem Laufenden zu bleiben. Indem Sie Abonniere den Newsletter, erklären Sie sich mit unseren Datenschutzrichtlinien einverstanden.