Nordwales

Im Norden von Wales können Sie das Land von seiner besten Seite erleben, denn hier werden Ihnen viele Traditionen und eine wunderschöne Natur geboten. Diese Region zeichnet sich durch ihre typische walisische Identität, die reiche Geschichte und eine Landschaft mit beeindruckenden Burgen und Schlössern sowie weitläufigen Stränden aus. Besuchen Sie den Snowdonia Nationalpark, wandern Sie an Seen und Wasserfällen entlang oder unternehmen Sie eine Panoramafahrt mit dem Zug zu einem der Gipfel des Mount Snowdon, wo Sie einen Blick auf den wunderschönen Nationalpark erlangen können. Und natürlich können Sie auch sportlich aktiv werden: vom Ziplining über die längste Seilbahn Europas bis hin zu einer der vielen Wassersportaktivitäten wie Surfen, Rafting oder Kanufahren – es ist für jeden etwas dabei!

Herzlich willkommen in Nordwales!

Conwy

Conwy Castle ist vielleicht die schönste Burg im ganzen Land und war laut Edward I. das wichtigste Bindestück in seinem „Iron Ring”. Der englische König ließ diese riesige Burg zwischen 1283 und 1289 im Rahmen seines zweiten Feldzugs in Nordwales errichten. Die Burg wurde nie besetzt und ist daher noch völlig intakt. Natürlich können Sie die Burg besichtigen, die Türme erklimmen und über die Stadtmauer laufen. Eintritt 9,50 £ / 10,75 € für Erwachsene und 7,60 £ / 8,60 € für Kinder unter 16 Jahren. Freier Eintritt für Kinder unter 5 Jahren.

Gegensätze ziehen sich an: In Conwy befindet sich nicht nur diese riesige Burg, sondern auch das kleinste Haus Großbritanniens. Das Haus trägt den Namen „Quay House“, ist tiefrot gestrichen und nur 3,05m x 1,83m groß. Eine weitere Attraktion in Conwy ist Plas Mawr, ein Haus aus dem 16. Jahrhundert im Zentrum des Dorfes, das als das am besten erhaltene Haus aus dieser Zeit gilt.

Caernarfon

Auch das Stadtbild von Caernarfon wird von einer riesigen Burg geprägt, die noch fast vollständig erhalten ist. 1284 wurde der Sohn von König Edward I. in diesem Schloss geboren und damit wurde die Tradition eingeführt, den englischen Kronprinzen als Prince of Wales zu bezeichnen. Im Dorf selbst findet man eine Mischung aus Relikten aus verschiedenen Epochen, darunter keltische Häuser und römische Baracken.

Zusammen mit Harlech Castle und Beaumaris Castle gehören die Burgen von Conwy und Caernarfon zu den Schlössern und Stadtmauern von König Edward in Gwynedd und zählen zum UNESCO-Weltkulturerbe.

Von Caearnarfon aus können Sie auch die Ffestiniog & Welsh Highland Railway (Great Little Train) nehmen und eine tolle Fahrt durch die Berge unternehmen. Endstationen sind Beddgelert oder Porthmadog (oder beide).

Snowdonia National Park

Der Snowdonia National Park liegt im Westen von Nordwales. Dabei handelt es sich um eines der schönsten Naturschutzgebiete Großbritanniens, das nach Mount Snowdon, dem höchsten Berg des Landes, benannt ist. An der Küste der Irischen See kommen Rad- und Wanderfreunde ganz auf ihre Kosten und haben die Möglichkeit, die Berge des Parks zu bezwingen. Die Landschaft ist eine Kombination aus Bergen, Seen, Heidelandschaften und Sandstränden. Ziehen Sie Ihre Wanderschuhe an und vergessen Sie nicht, Ihre Kamera mitzunehmen!

Auch wenn man es auf den ersten Blick nicht erwarten würde, kann man hier zusätzlich zu Radfahren und Wandern auch ausgezeichnet Wassersport betreiben! Wie wäre es mit Surfen? Und nein, nicht an der Küste, sondern im Binnenland! Surf Snowdonia ist die erste Binnen-Surf-Lagune der Welt und der einzige Ort in Großbritannien, an dem Sie immer surfen können. Dank moderner Technik können die Wellen hier auf Ihr Niveau eingestellt werden. Sie können zwischen „Anfängerwellen“ und „Wellen für Fortgeschrittene“ wählen.

↠ Weitere Informationen finden Sie auf der Website

Must do's

Snowdon Mountain Railway
Sie können den Mount Snowdon natürlich zu Fuß bezwingen, aber das geht auch anders. Steigen Sie in der Stadt Llanberis in den historischen Zug der Snowdon Mountain Railway und machen Sie eine der einzigartigsten Zugfahrten der Welt. Während Sie sich in Ihrem Sitz zurücklehnen, zieht eine überwältigende Landschaft an Ihnen vorbei.

Preise und Abfahrtszeiten finden Sie auf der Website

Zip World Velocity
Die längste Seilbahn Europas befindet sich bei Zip World Velocity in Bethesda. Mit einer Länge von 1,6 km „fliegen“ Sie über den Penrhyn Quarry, einst einer der größten Steinbrüche der Welt. Sie hängen in einem speziellen Gurtgeschirr am Seil und rasen bei einer Geschwindigkeit von 160 km/h 150 Meter über einen See. Ein unvergessliches Erlebnis!

Weitere Informationen finden Sie auf der Website von Visit Wales

Zip World Titan

Sie ist die einzige 4-Personen-Seilbahn der Welt und hat eine Länge von 8 km. Es gibt drei Etappen, die stets etwas steiler werden. Da Sie mit vier Personen zusammen „fahren“ können, wird es zu einem unvergesslichen Erlebnis! Der Parcours erstreckt sich über einer Landschaft aus Torfboden, Bergen und Minen.

Isle of Anglesey

Direkt vor der walisischen Küste liegt die größte Insel Wales, Anglesey, eine wahre Urlaubshochburg. Auf Anglesey können Sie wandern, Rad fahren, surfen, angeln, Vögel beobachten, tauchen oder segeln – den Möglichkeiten sind keine Grenzen gesetzt. Die Insel ist durch zwei Brücken mit dem Festland verbunden. Eine dieser Brücken ist die Menai Suspension Bridge aus dem Jahr 1826, die weltweit erste moderne Hängebrücke.

Eine tolle Sehenswürdigkeit ist Llanddwyn Island mit seinem berühmten Leuchtturm. Dieses Motiv wird Ihnen sicher so manches Mal in Reiseprospekten über Wales begegnen. Llanddwyn Island ist Teil des Newborough Warren National Park, wo Dünen, Watt und Salzwiesen die Landschaft prägen.

Bild: © Crown Copyright Visit Wales

unser Angebot

In Kürze finden Sie hier die preisgünstigsten deals.
Fliegen Sie von 10 Flughäfen in Deutschland aus mit KLM nach Cardiff in Wales

Warum bei ErlebeWales.de buchen?

  • Die besten Angebote von den besten Reiseveranstaltern
  • Wales hat eine Küstenlinie von nicht weniger als 1200 km!
  • Von Bergen zu Schlössern und von Cardiff nach Conwy, in Wales gibt es Vieles zu entdecken!
  • Direkt mit KLM nach Cardiff
  • Entdecken Sie das Beste von Wales auf den 3 Routen des Wales Way

Newsletter

Ich möchte den Newsletter von Erlebe Wales abonnieren, um über Angebote auf dem Laufenden zu bleiben. Indem Sie Abonniere den Newsletter, erklären Sie sich mit unseren Datenschutzrichtlinien einverstanden.